6 / 61

Vorbildliche Reduzierung des GWP-Wertes

29.01.2020
Trotz Zuwachs von 1.000 Kälte-Klimaanlagen pro Jahr nimmt der Gesamt-GWP (Global Warming Potential) der KÄLTE-KLIMA Firmengruppe ab.
 
Der Gesamt-GWP-Wert der eingesetzten Kältemittel konnte auch im Jahr 2019 innerhalb der KÄLTE-KLIMA Firmengruppe gesenkt werden, und das trotz eines Zuwachses der eingesetzten Kältemittelmenge. Mit der Verringerung um 55 % gegenüber 2015 konnte das in der F-Gase-Verordnung 517/2014 definierte Ziel erneut übertroffen werden. Damit ist die KÄLTE-KLIMA Firmengruppe auf einem sehr guten Weg zu einem klimafreundlichen Anlagenbestand.
Bereits bei über 50 % der gebauten Anlagen wird das Kältemittel CO2 eingesetzt, das sich durch den Klimaneutralen GWP von 1 auszeichnet.
GWP Reduzierung 2019

11.01.2021

Generationenwechsel in der  KÄLTE-KLIMA Firmengruppe

Zum 1. Januar 2021 hat Dipl.-Ing. Kurt Bökenkröger nach 41 Jahren als Geschäftsführender Gesellschafter der Bertuleit & Bökenkröger GmbH seine Geschäftsanteile an Jan Bökenkröger übergeben. Analog entsteht ein Wechsel in der Geschäftsführung der KÄLTE-KLIMA Firmengruppe.
Mehr erfahren
27.07.2020

Wir bilden aus

Auch in diesem ungewöhnlichen Jahr bilden wir aus. Wir freuen uns, insgesamt 16 jungen Leuten den Start in ihr Berufsleben ermöglichen zu können.
Mehr erfahren
23.07.2020

Harald Conrad bei der  Bertuleit & Bökenkröger GmbH

Herr Harald Conrad hat am 1. Juli 2020 seine Tätigkeit als technischer Berater bei der Bertuleit & Bökenkröger GmbH, der Muttergesellschaft der KÄLTE-KLIMA Firmengruppe, aufgenommen.

Mehr erfahren