3 / 65

TOP Komfort und Energieeffizienz


In der Filiale von Kind Hörgeräte in Duisburg sorgt moderne Klimatechnik von Daikin für angenehme Klimatisierung im Sommer und zuverlässige Heizung im Winter. Ein Daikin Lüftungssystem gewährleistet regelmäßige Frischluftzufuhr. © Bild: Daikin
01.11.2021
Moderne, energiesparende Raumklimatisierung bei KIND in Duisburg.

 
Innovative Klima- und Lüftungstechnik von Daikin sorgt bei Kind Hörgeräte in Duisburg für angenehmes Raumklima und klimafreundliches Heizen und Kühlen. Das eingesetzte Außengerät, die Daikin Mini VRV IV Compact, ist eine Luft-Luft-Wärmepumpe, die zur
Wärmegewinnung bis zu 75 Prozent der vorhandenen Umweltwärme aus der Luft und zu 25 Prozent aus Strom gewinnt. Die Leistung mit 14 kW deckt alle Wärmeanforderungen über einen einzigen Kontaktpunkt ab und ermöglicht eine genaue Temperaturregelung.


Damit sich die Kunden beim Besuch des Fachgeschäftes für Hörgeräte, Brillen und Kontaktlinsen rundum wohlfühlen, werden die modernen Ausstellungs- und Beratungsräume sowie Werkstatt und Hörstudio nun mit einer Daikin VRV IV Compact Luft-Luft-Wärmepumpe klimatisiert und mit dem modularen Decken-Lüftungsgerät Modular L Smart von Daikin belüftet. Eine besondere Beachtung in Hinblick auf die Klimatechnik fand das Hörstudio: Damit Hörtests ohne akustische Störungen durchgeführt werden können, wurde eine spezielle Schaltung eingebaut, die es erlaubt, die ohnehin geräuscharme Lüftung im Bedarfsfall individuell abzuschalten.
Das neue Ladengeschäft befindet sich in einem Bestandsgebäude aus den 1930er-Jahren in bester Innenstadtlage und umfasst eine Gesamtfläche von ca. 200 m2 – von denen 170 m2 mit Daikin-Geräten klimatisiert und belüftet werden. Dank der engen Zusammenarbeit aller Projektpartner beim Umbau der Filiale Ende 2020 konnte dieser Anspruch ohne zeitliche Verzögerung realisiert werden. Modernes Interieur, übersichtliche Produktpräsentationen und ansprechende Beratungseinheiten wirken freundlich und einladend und bieten ein schönes Ambiente. Die moderne Klimatechnik von Daikin trägt zusätzlich zum Wohlbefinden bei, indem die Räume im Sommer angenehm gekühlt und im Winter zuverlässig geheizt werden. Durch das Lüftungsgerät wird zudem eine regelmäßige Frischluftzufuhr gesichert und für eine optimale Raumluftqualität gesorgt.


Die Wahl des Außengeräts fiel auf die platzsparende Luft-Luft-Wärmpumpe Daikin Mini VRV IV Compact. © Bild: Daikin


Überzeugt von der Daikin Technologie

Im Vorfeld des Umbaus der neuen Räumlichkeiten wurde nach einer optimalen Lösung für die Raumklimatisierung gesucht. „Letztendlich waren für Kind die Qualität der Anlagen und ihre Energieeffizienz, ein guter Support, eine schnelle Verfügbarkeit sowie die Kostenstruktur ausschlaggebend. Die Wahl fiel dabei schnell auf Daikin“, erklärt Ansgar Hellmich, Head of Architecture/Storedesign bei der Kind Hörgeräte GmbH.


Daikin Euroraster Kassettengeräte temperieren die Innenräume der Kind Filiale in der Duisburger Innenstadt. © Bild: Daikin


Bedeutend bei der Entscheidungsfindung waren für ihn außerdem die positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit bei vorherigen Projekten mit Daniel Begere von der Kälte-Klima GmbH Bertuleit & Müller. Für die Feinabstimmung und als zentralen Ansprechpartner des Projektes holten die beiden zudem Dirk Sager, Key Account Manager bei Daikin Airconditioning Germany GmbH, mit an Bord. Sager bringt 24 Jahre Daikin-Erfahrung mit. Daniel Begere, Betriebsleiter bei der Kälte-Klima GmbH Bertuleit & Müller, der die Daikin Geräte mit seinem Team vor Ort verbaute, ergänzt: „Die Klima- und Lüftungstechnik wurde im Planungsprozess der Kind-Filiale in Duisburg früh mit eingebunden. So konnten wir alle Kundenwünsche – wie zum Beispiel die spezielle Vorrichtung zum Abschalten der Lüftung bei Hörtests im Hörstudio – von Anfang an berücksichtigen.“

Moderne Wärmepumpe mit kompaktem Design

Das von Kind gewählte Außengerät, die Daikin Mini VRV IV Compact, ist – wie der Name schon sagt – eine kompakte Luft-Luft-Wärmepumpe, die zur Wärmegewinnung bis zu 75 Prozent der vorhandenen Umweltwärme aus der Luft gewinnt und zu 25 Prozent aus Strom. Dadurch wird der CO2-Ausstoß im Vergleich zu konventioneller Wärmeerzeugung mittels Verbrennung von Öl oder Gas verringert. Das kompakte Design mit nur einem Ventilator bietet Flexibilität bei der Geräteplatzierung – ein Kriterium, das vor allem in Innenstädten wichtig ist. Hinzu kommt, dass auch der Transport des Geräts aufgrund des leichtgewichtigen Aufbaus für den Anlagenbauer unproblematisch ist.
Die Leistung mit 14 kW ist für die Duisburger Kind Filiale ideal und deckt alle Wärmeanforderungen über einen einzigen Kontaktpunkt ab und ermöglicht eine genaue Temperaturregelung. Zudem gewährleistet die variable Kältemitteltemperatur (VRT-Technologie) der VRV IV eine sehr gute Ganzjahreseffizienz für alle Räume. VRT-Technologie bedeutet, dass die Drehzahl des Inverter-Verdichters als auch die Kältemitteltemperatur im laufenden Kühl- und Heizbetrieb kontinuierlich angepasst wird. Dadurch wir ein Betrieb im optimalen Effizienzbereich gewährleistet – mit dem Vorteil, dass die saisonale Effizienz um bis zu 28 Prozent gesteigert wird.


Das Lüftungsgerät Modular L Smart von Daikin sichert eine optimale Raumluftqualität. © Bild: Daikin



Um den Geräuschpegel für die Durchführung von Hörtests zu reduzieren, kann das Lüftungssystem im Hörstudio individuell abgeschaltet werden: Innerhalb von 60 Sekunden kann die motorgetriebene Zuluft- sowie Abluftklappe zugefahren werden. Sobald der Hörtest beendet ist, werden beide Motorklappen wieder aufgefahren. © Bild: Daikin


Elegante Optik und technische Spitzenleistung in den Innenräumen

Die Temperierung der Innenräume erfolgt in der Kind Hörgeräte Filiale über fünf Euroraster Kassettengeräte (3 x 1,7 kW und 2 x 3,6 kW). Durch die eleganten Designblenden fügen sich diese nahezu bündig in das Konzept der Akustikdecke ein und stellen eine ideale Kombination aus eleganter Optik und technischer Spitzenleistung dar. Ihr Deckenüberstand beträgt lediglich 8 mm. Zudem ist das Daikin Euroraster Zwischendeckengerät das leiseste Gerät seiner Klasse und es sind hocheffiziente Filter verbaut, die Staubpartikel aus der Luft filtern und somit eine hohe Luftqualität garantieren.

Klimatisierung und Lüftung aus einer Hand

Neben der energieeffizienten Klimatechnik wurde, wie bereits erwähnt, auch ein Decken-Lüftungsgerät Modular L Smart von Daikin eingebaut. Die Kombination von Daikin Lüftung und Wärmepumpe ermöglicht sowohl im Sommer als auch im Winter einen hohen Effizienz- und Komfortgewinn. Als zertifiziertes Lüftungsgerät, wie alle Geräte der Modular Serie von Daikin, ist es konform mit der Hygienerichtlinie VDI 6022. Der verbaute Schalldämpfer stellt einen leisen Lüftungsbetrieb sicher.
Um für besonders geräuscharme Verhältnisse bei der Durchführung von Hörtests zu sorgen, wurde die Lüftung in der Kind Filiale in Duisburg außerdem mit einer speziellen Schaltvorrichtung ausgestattet: Durch
Drücken eines Schalters im Hörstudio wird jeweils eine motorgetriebene Zuluft- sowie Abluftklappe für diesen Raum zugefahren. Dieser Vorgang dauert 60 Sekunden. Die anderen Bereiche werden zwischenzeitlich weiterhin mit Frischluft versorgt. Sobald der Hörtest beendet ist, werden nach erneuter Betätigung desselben Schalters beide Motorklappen wieder aufgefahren und die Frischluftzufuhr ist wieder gewährleistet.
Das Decken-Lüftungsgerät von Daikin verfügt darüber hinaus über eine Kommunikationsschnittstelle zur VRV Wärmepumpe, die bereits werkseitig getestet, vorinstalliert und verdrahtet ist. Das Plug & Play System vereinfacht die Planung, vermeidet Schnittstellenprobleme und spart Zeit. Somit ist es ein großer Vorteil, dass VRV und Lüftung von ein und demselben Hersteller kommen.


Mit der Madoka Assistant App können Einstellungen wie Zeitplan und Sollwertbegrenzung über das Smartphone getroffen werden. © Bild: Daikin


Einfache Bedienung dank Daikin Madoka Kabelfernbedienung

Bedient wird das komplette Daikin System mit der Madoka Kabelfernbedienung, die Raffinesse mit Einfachheit verbindet. Die intuitive Bedienung durch die Touchscreen-Taste und die dadurch aktivierte Vergrößerung des Displays machen den Raumregler besonders benutzerfreundlich. Die Kind Mitarbeiter mussten somit nicht geschult oder eingewiesen werden, sondern führten die Gerätebedienung von Beginn an selbstständig durch. Mit der Madoka Assistant App können weitere Einstellungen wie Zeitplan und Sollwertbegrenzung z.B. über das Smartphone getroffen werden. Eine Verbindung von Smartphone und Fernbedienung ist über Bluetooth® möglich. Durch die Maße 85 x 85 mm ist Madoka außerdem sehr kompakt. Energieeinsparung gelingt durch die Integration von Schlüsselkarte/Fensterkontakt in der Fernbedienung.

„Der Anspruch an die verbaute Technik – eine angemessene Be- und Entlüftung, effiziente Klimatechnik und allem voran eine grundsätzlich energieeffiziente Betriebsweise – wird durch das Daikin System mit nur einem Ansprechpartner bestens erfüllt“, bestätigt Dirk Sager. Auch der Anlagenbauer Kälte-Klima GmbH Bertuleit & Müller ist von der Komplettlösung aus dem Hause Daikin überzeugt und seit gut 40 Jahren Daikin Fachpartner. Ansgar Hellmich lobt die Zusammenarbeit zwischen der Kind Hörgeräte GmbH, der Kälte-Klima GmbH Bertuleit & Müller und Daikin: „Die Planung und Koordination verlief beispielhaft und auf Augenhöhe. Bauzeitenpläne und gesteckte Budgets wurden stets eingehalten.“

Gute Kommunikation zahlt sich doppelt aus

Neben der Kind Hörgeräte Filiale in der Duisburger Innenstadt werden noch weitere Fachgeschäfte des Hörgeräteakustikherstellers mit modernen und energieeffizienten Daikin Geräten ausgestattet – u. a. in Köln, Hamburg, Braunschweig und Gelsenkirchen. Dirk Sager hat außerdem Kontakt zu einem Energieberater hergestellt – mit dem Ergebnis, dass bereits Filialen mit BAFA Förderung umgebaut werden konnten. Die Investitionen für Kind Hörgeräte reduzieren sich dadurch spürbar.


v.l.n.r.: Daniel Begere (Kälte-Klima GmbH Bertuleit & Müller), Ansgar Hellmich (Head of Architecture/Storedesign bei Kind Hörgeräte GmbH) und Dirk Sager (Key Account Manager bei Daikin Germany) © Bild: Daikin


Dirk Sager, Key Account Manager bei Daikin Airconditioning Germany GmbH
11.05.2022

Verdienstorden für Landesinnungsmeister Reiner Bertuleit

Der Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat Landesinnungsmeister Reiner Bertuleit für sein Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Am 9. Mai überreichte Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde.
Mehr erfahren
01.03.2022

Neuer Firmensitz der Joh. Mattern KÄLTE-KLIMA GmbH

Der seit über 120 Jahren in Northeim ansässige Kälte-Klima-Fachbetrieb ist im Dezember 2021 in einen Neubau an der Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße gezogen. 
Mehr erfahren
27.07.2021

Erweiterung des Stammsitzes in Hameln

2017 konnte das Nachbargrundstück der KÄLTE-KLIMA GmbH Bertuleit & Müller in der Wallbaumstraße in Hameln erworben werden. Dadurch wurden ein Anbau von ca. 600 m² mit einer Nutzfläche von ca. 900 m² sowie eine Erweiterung der Stell- und Rangierflächen möglich.
Mehr erfahren