1 / 65

Verdienstorden für Landesinnungsmeister Reiner Bertuleit

11.05.2022
Der Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat Landesinnungsmeister Reiner Bertuleit für sein Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Am 9. Mai überreichte Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde.
 
Reiner Bertuleit gehört zu den Gründungsmitgliedern der Landesinnung Kälte-Klimatechnik Niedersachsen/Sachsen Anhalt. Die Gründung fand am 6.6.1980 statt, seitdem ist Reiner Bertuleit ohne Unterbrechung Mitglied des Vorstands. Weiterhin ist er einer der Gründungsväter des Bundesinnungsverbands und war mehrere Jahre stellvertretender Bundesinnungsmeister. 1987 wurde er zum Landesinnungsmeister gewählt und ist es bis heute. In dieser Funktion war er maßgeblich an Gründung, Aufbau und Fortschreibung der innungseigenen Schule, der Norddeutschen Kälte-Fachschule, beteiligt. Die Aus- und Weiterbildung von Gesellen und Meistern liegt ihm besonders am Herzen.
Die Innung versteht sich als Dienstleistungszentrum der Branche. Mittelpunkt ist die Norddeutsche Kälte-Fachschule in Springe mit allen Angeboten zur Erst- und Weiteraubildung im Kälteanlagenbauer-Handwerk.  Hier steht auf einem Gelände von 40.000m² der Campus mit vier Gebäuden für Schule, Verpflegung, Unterbringung und Verwaltung. 45 h¬¬-auptberufliche Kräfte sowie 55 Ehrenamtliche arbeiten für die Branche.
Aufgrund der Corona Pandemie konnte die Ehrung erst jetzt vorgenommen werden. Im Rahmen einer Feierstunde mit 30 geladenen Gästen ehrte Oberbürgermeister Claudio Griese den Einsatz von Reiner Bertuleit. Keiner habe den Berufszweig so weit vorangebracht wie Bertuleit, betonte Griese in seiner Laudatio.
Die umfangreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten nimmt Reiner Bertuleit neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführender Gesellschafter der deutschlandweit agierenden KÄLTE-KLIMA Firmengruppe wahr. Diese wurde bereits 1979 durch die beiden Diplom-Ingenieure Reiner Bertuleit und Kurt Bökenkröger als zwei-Mann Betrieb gegründet. Heute sind bei KÄLTE-KLIMA 250 Mitarbeiter/innen an sechs Standorten beschäftigt. In über 40 Jahren wurden mehr als 40.000 Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen installiert und in jedem Jahr kommen ca. 600 – 700 Projekte mit ca. 1.000 neuen Kälte-Klimaanlagen hinzu. 
01.03.2022

Neuer Firmensitz der Joh. Mattern KÄLTE-KLIMA GmbH

Der seit über 120 Jahren in Northeim ansässige Kälte-Klima-Fachbetrieb ist im Dezember 2021 in einen Neubau an der Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße gezogen. 
Mehr erfahren
01.11.2021

TOP Komfort und Energieeffizienz

Moderne, energiesparende Raumklimatisierung bei KIND in Duisburg.

Mehr erfahren
27.07.2021

Erweiterung des Stammsitzes in Hameln

2017 konnte das Nachbargrundstück der KÄLTE-KLIMA GmbH Bertuleit & Müller in der Wallbaumstraße in Hameln erworben werden. Dadurch wurden ein Anbau von ca. 600 m² mit einer Nutzfläche von ca. 900 m² sowie eine Erweiterung der Stell- und Rangierflächen möglich.
Mehr erfahren